+49 511 327875 kontakt@schuh-neumann.de Schuh-Neumann, 30159 Hannover
Session: 2518

Richtig stylen! Welcher Schuh zu welcher Hose?

Fragen Sie sich manchmal auch, welche Schuhe man am besten zu welcher Hose trägt?

Dann geht es Ihnen wie Millionen von anderen Frauen auch. Speziell in dieser Saison gibt es so viele unterschiedliche Hosentypen und Hosenlängen, dass man schnell den Überblick verlieren kann. Wir geben Ihnen ein paar Tipps, mit welchen Schuhen Sie Skinny, Zigarette, Leinenhose, Palazzo, Culotte, Bermuda und Shorts am besten stylen.

Jacke wie Hose? Passt schon irgendwie? Von wegen! Selten war die Vielfalt an Hosen so groß wie in dieser Saison und da kommt es schon auf das gewisse Fingerspitzengefühl an, wenn man seinen Look perfekt stylen möchte. Vor allem bei der Auswahl der Schuhe lohnt es sich genauer hinzuschauen, damit die Proportionen stimmen.

Fangen wir mal mit den Lieblingshosen der meisten Frauen an. Zur gerade geschnittenen Hose oder auch zur Skinny und Zigarette, die in diesem Jahr immer knöchelkurz getragen werden, passen Ballerinas und Loafer auf flachen Sohlen ganz hervorragend. Auch schlichte, nicht zu „bullige“ Sneaker sind eine gute Wahl. Jetzt im Sommer gern aus textilen Materialien. Wenn die Tage heißer werden, passen Pantoletten mit breiten Flechtungen oder feinen Riemchen sehr gut zur schmalen Hose.

Etwas komplizierter wird das Styling, wenn es um die neuen verkürzten, weiter geschnittenen Hosen geht. Zur Culotte kombinieren Modefrauen gern Schuhe mit etwas höheren Absätzen, um die Beine optisch zu verlängern. Wie wäre es mit Pantoletten oder Sandaletten mit Kitten Heels? Auch sportliche Sandalen mit kleinem Plateau sind perfekt, in diesem Jahr gern im Trekking-Style – es lebe der Stilbruch! Zur Bermuda, die stilvoll mit XL-Blazer getragen wird, passen Loafer und Ballerinas. Aber auch Slingbacks auf flachen Sohlen sind eine gute Wahl, um den Look elegant zu stylen. Schlichte Leinen-Turnschuhe verleihen dem Outfit eine lässige Note. Auch schön zu Shorts!

Und welche Schuhe passen zu weiten Hosen? Zur bequemen Palazzo-Form mit mehr Saumweite, aber auch zu den angesagten, weiten Leinenhosen müssen die Schuhe etwas mehr Volumen haben, um überhaupt sichtbar zu werden. Wer gern auf flachen Sohlen unterwegs ist, greift zu Sabots oder Loafern mit etwas längeren, schlanken Leisten. Wer höher hinaus will, wählt Plateau-Sandalen oder -Pantoletten. Auch kleine Keile sind denkbar. Hauptsache lässig!

Last but not least sollten wir noch über Jog Pants und Cargohosen sprechen. Die sportlichen Hosen können natürlich mit Sneakern getragen werden. Ob Chunky oder ganz stylish als knöchelhohe Hightop Variante – beides geht. Wer seinem Look eine coole Note mit Stilbruch geben will, setzt auf spitze Pumps oder High Heel Sandaletten bzw. -Pantoletten. Feine Riemchen, gern auch in funkelnden Metallics, sorgen für einen spannenden Kontrast zum an sich sportiven Outfit.